Märchenweihnachtsmarkt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 16/12/2017
12:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Stadtbüro Marburg

Kategorien


 

Liebe Mitglieder der Marburger Stadtteilgemeinden,

„Wir sind so gut, wenn`s uns nicht gäb, müsste man uns erfinden!“
Zitat frei nach Erhard Dettmering.

Die Arbeitsgemeinschaft der Stadtteilgemeinden wird am
Samstag, dem 16.12.2017, 12 Uhr
(Abfahrt Bushaltestelle Frauenbergstraße/Stadtbüro),
den Märchenweihnachtsmarkt in Oppenheim
besuchen.

Wir laden Sie alle herzlich ein.

Die Stadt Oppenheim wurde von den Römern gegründet und 1225 zur Freien Reichsstadt erklärt. Heute noch zu bewundern ist die imposante Katharinenkirche, das bedeutendste gotische Sakralbauwerk zwischen Kölner Dom und Straßburger Münster.

Sanft eingeschmiegt in die Weinberge liegt die Stadt Oppenheim am Rhein. Zu einem Höhepunkt zählt das Kellerlabyrinth der Stadt Oppenheim, da versteht man mit allen Sinnen zu genießen und sich bei einem edlen Tropfen in gemütlicher Runde niederzulassen.

Es ist geplant, gegen 14.30 Uhr eine Krämerführung mitzumachen. Danach können wir die romantischen Gassen des weihnachtlich geschmückten Märchenweihnachtsmarktes erkunden. Am frühen Abend gibt es die Möglichkeit das Weingut Dr. Dahlem zu besuchen und dort unter anderem eine historische Kapelle zu besichtigen (Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.)

Zur weiteren Organisation bitten wir um namentliche Anmeldung bei:
Melanie Drusel, Tel. 201-1342 oder per E-Mail an melanie.drusel@marburg-stadt.de
Der Teilnehmerbetrag von 20,- €/Person wird mit der Anmeldung verbindlich fällig.

Mit freundlichen Grüßen

Marianne Wölk                                              Klaus Gärtner

Plakat – KLICK hier